Wer ist online?

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blütenessenzen Infozentrum

Geburtstagsblüte 11. August

Vor einigen Tagen habe ich damit begonnen, die Blüte des Tages nach Gertrude Jobes' Dictionary of Folklore vorzustellen, sofern diese Blüte auch als Essenz Gebrauch findet. Heute ist es wieder so weit: der Tag des Schmalblättrigen Weidenröschens.

Schmalblättriges Weidenröschen

Schmalblättriges Weidenröschen - Epilobium angustifolium
Dies ist die Blüte, die die Verletzungen im Unbewussten heilt, d.h. wenn wir schon wieder lachen oder auch nur so tun, als sei alles wieder gut, aber unbewusst sich das innere Drama noch fortsetzt.

Echte Heilung kann nur erfolgen, wenn die Basis gesund ist. Auf schwammigem Grund lässt sich kein festes Haus bauen.

Die heutigen Geburtstagskinder können diese Blütenessenz vielleicht in besonderem Masse brauchen.

Vielleicht können die Verletzten und Traumatisierten den Tag des Weidenröschen auch ausnutzen, um einen notwendigen Schritt zur Heilung zu unternehmen.

Geschrieben von Dirk Albrodt Erstellt am Montag, 11. August 2008 09:58