Wer ist online?

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Afrikas

American Tulip Essence

American Tulip Essence

„Ich erinnere mich an die Süße des Lebens.“

Lateinischer Name: Liriodendron tulipfera

Chakra: Nabelchakra

Herkunft: Nordamerika, von Süd-Ontario bis Florida

Traditionelle pflanzliche Anwendungen: Die extrem bitter innere Rinde besonders der Wurzeln wird als Diuretikum, Tonikum und Stimulans verwendet. Die rohe grüne Rinde wird auch als Aphrodisiakum gekaut. Die Rinde übt eine starke Wirkung auf das Herz und Nervensystem aus. Der Tee wird verwendet, um Verdauungsstörungen, Durchfall, Rheuma, Husten und Fieber zu behandeln. Äusserlich wird er für Waschungen oder als Kompresse für Wunden und Furunkel verwendet, während der Wurzelrinde und Samen in der Wurmbehandlung Anwendung finden.

Energetische Eigenschaften:

  • Ermutigt zur Fähigkeit, die süße Seite des Lebens zu sehen

In all den Jahren, in denen ich am Prospect Park in Brooklyn und dort spazierenging, habe ich diesen Baum niemals blühen sehen. Ihn zu betrachten erinnert mich an ein schönes Picknick mit meinem Bruder an einem heißen und sonnigen Tag, und ich weiss noch, wie süß der Tag war. Mein Bruder und ich waren von den orange und grün-gelben, becherförmigen Blüten begeistert.