Wer ist online?

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Afrikas

Mango Essence

Mango Essence

„Mein Geschmack ist der der Süße des Lebens.“

Lateinischer Name: Mangifera indica

Chakra: Nabelchakra

Herkunft: Südasien

Traditionelle pflanzliche Anwendung: Die Rinde ist adstringierend und wird in Indien zur Behandlung von Rheuma und Diphtherie eingesetzt. Das gummiartige Harz aus dem Stamm wird auf Risse der Haut der Füße und auf Krätze aufgebracht und soll in Fällen von Syphilis nützlich sein. Auf einigen derkaribischen Inseln werden die Auskochungen der Blätter als Mittel gegen Durchfall, Fieber, Brustbeschwerden, Diabetes, Bluthochdruck und andere Krankheiten verwendet. Ein Mischung ausgekochter Mango und anderer Blätter wird nach der Geburt genommen.

Energetische Eigenschaften:

  • Mit Situationen umgehen, die „schwer zu schlucken“ sind
  • Reduziert die Verärgerung
  • Versüßt die Sicht auf das Leben

Wir waren nie zur Mangosaison da - auch dieses Mal waren wir zu spät dran. An einem Ort, an dem die Menschen von der Fülle Mangos krank werden, hatten wir noch keine einzige gekostet! Im Garten stand ein riesiger Baum mit ein paar Blütentrauben weit oben in der Spitze, sicher 10-15 Meter über mir.