Red Hibiscus Essence

Red Hibiscus Essence

„Ich heile das kreative Herz.“

Botanischer Name: Hibiscus rosa-sinensis

Chakra: Sakralchakra

Herkunft: Die China Rose oder Hibiskus ist ein Mysterium: Wahrscheinlich stammt die Pflanze aus dem tropischen Asien, aber niemand ist sicher, wo oder wann sie zuerast kultiviert wurde. Die Blüten sind rötlich bis purpurn und tiefrot in der Nähe der Basis der Blütenblätter. Heute existieren Varianten von weiß, gelb, rosa bis orange.

Traditionelle pflanzliche Anwendungen: Die Blätter werden für die Zubereitung von Tee verwendet.

Energetische Eigenschaften:

  • Probleme mit Intimität
  • Kreativität
  • Mangel an Motivation

Diese Blume schrie mich geradezu an, eine Essenz zu machen - da war sie, eine große, perfekte Blüte auf diesem Strauch, umgeben von glänzend dunkelgrünem Laub. Kein anderer Hibiskus (und es gab mehrere Sträucher in unmittelbarer Umgebung) rief meine Aufmerksamkeit so, wie dieser es tat. Ich bat ihn um Erlaubnis, die Essenz bereiten zu dürfen. Sie wurde mir gegeben. Dann stellte ich das Schälchen am frühen Morgen auf, um neben der Wirkung der Sonne auch noch die des Vollmonds zu erhalten, der gerade die Vollständigkeit erreichte. Als ich am nächsten Tag zurückkehrte, war die Blüte ganz geschlossen - es war, als ob sie der Essenz alles gegeben hätte und ihre Arbeit nun getan war. Zwar wird das Bild der Pracht dieser Blüte nicht gerecht, doch glaube ich, die Stärke dieser Essenz Zeugnis für ihre Energie ablegt.

Back to Top