Wer ist online?

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Afrikas

Touch-Me-Not - Impatiens sodenii

Touch-Me-Not

Schlüsselworte:
durch eine patriarchalische Gesellschaft verursachte Einschränkungen

Beschreibung:
Dies ist eine im Wesentlichen weibliche Essenz. Sie dient, wenn der Wille nicht dem Ausdruck des wahren Selbst entspricht. Der Name spricht Bände: Touch-Me-Not heisst: berühr mich nicht. Diese Blüte hilft, wenn man sich im Innern verschlossen hat und den Ausdruck dessen, wer man wirklich ist, blockiert.

Wo immer man sich behindert und durch die Ideologie einer patriarchalischen oder chauvinistischen Gesellschaft eingeschränkt fühlt, erweitert Touch-Me-Not die engen Grenzen und Erwartungen, die einem von außen aufgezwungen werden.  Die patriarchalischen Fesseln werden sanft gelöst. Ebenso wie übrigens die Blockaden zwischen Stirn- und Kehl-Chakra.

© Janet Unite Penny