Fig - Ficus carica

Fig

Schlüsselworte:
archetypische sexuelle Scham und Furcht

Beschreibung:
Diese Essenz bereinigt die Vergangenheit. Archetypisch ist die Feige assoziiert mit Furcht, Scham und Sexualität. Daher ist ihre Essenz auch geeignet, Scham, Furcht und den daraus resultierenden Mangel an Zuversicht genau wie Paranoia zu behandeln.
Fig kann die im Unbewussten verborgenen Gefühle ausfindig machen, die oft gar aus dem kollektiven Unbewussten stammen, und sie ins Bewusstsein bringen. Sexuelle Ängste, die die Empfängnis verhindern können, und Ängste vor Elternschaft, fallen in das Indikationsgebiet dieser Essenz. Angst blockiert die Kreativität, und wenn man sie auflöst, wird der Weg für den kreativen Ausdruck frei. Fig kann bei der Vorbereitung auf eine Schwangerschaft von großem Nutzen sein.

© Janet Unite Penny 2009

Back to Top