Wer ist online?

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Australiens

Pink Shamrock - Oxalis debilis

Pink Shamrock - Oxalis debilis

Herausforderungen

  • Probleme der Adoleszenz und Gruppendruck.
  • Kinder, die nicht erwachsen werden wollen.
  • Für das frühreifes Kind.
  • Zahnen Schwierigkeiten und Trennungsangst.
  • Vorpubertäre Verhaltensprobleme.
  • Muster von Erbkrankheiten.
  • Gefühl, der Gruppe entfremdet zu sein.

Behandlungsergebnisse

  • Erleichtert den Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter.
  • Loslassen negativer energetischer Bindungen der Generationen.
  • Unterstützung beim Löschen erblicher Krankheitsmuster.
  • Gefühl der Zugehörigkeit.
  • Gefühl der Selbstidentität.
  • Unterstützung beim Übergang der Prinzessin zur jungen Göttin.

Beschreibung

Ursprünglich heimisch in Südamerika ist Oxalis heute ein importiertes Unkraut, das ausgezeichnet im tropischen Australien gedeiht. Es wird gemeinhin als „invasiv“ bezeichnet. In Europa ist diese Art als Sauerklee bekannt, während in Australien allgemein der falsche Namen Pink Shamrock verwendet wird. Die meisten Menschen sind vertraut mit den charakteristisch herzförmigen drei Blättchen, die ihm das Aussehen eines Kleeblatts verleihen. Die Büschel rosa glockenförmiger Blüten sind sehr attraktiv, wenn auch nicht für einige Hobbygärtner, die es ein höchst lästiges Unkraut finden. Andere Leute finden es jedoch angenehm, es zu knabbern, und die Blättchen werden oft an der Basis gekaut. Sie gelten als saftig, sauer und erfrischend.

Man glaubt nicht, dass Pink Shamrock Samen produziert, so dass seine Verbreitung ausschliesslich durch Knollen geschieht. Die Pflanze treibt aus den Knollen im Frühjahr nach dem Winter in Vegetationsruhe neu aus. Der in den Knollen gespeicherte Zucker ermöglicht den Blättern, sich erfolgreich durch Mulch und Rückstände von Herbiziden nach oben zu drücken. Blätter erscheinen aus der Oberseite der unterirdischen Knollen, die unter der Oberfläche eine große Zahl von kleiner Knöllchen erzeugen. Unachtsame Händen verbreiten sie weit. Die lästige Natur dieses Unkraut ist, dass es durch Fahrlässigkeit ausbreitet wird.

Signaturenlehre

Pink Shamrocks Zusammenballung der Knöllchen unter der Oberfläche weist auf ursprüngliche Lebenskraft Qi, der Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin, die die kollektive Energie der Familie beschreibt. Sie wird über die Generationen weitergegeben und beinhaltet Vermächtnisse von Gefühlen und Überzeugungen sowie physikalische Eigenschaften.

Die Gewohnheit, sich unter der Oberfläche zu verklumpen, während darüber scheinbar, unabhängige Pflanzen wachsen, erinnert an das Verhalten von Jugendlichen, die sich für ein Gefühl der Stammessicherheit zusammenscharen, nach außen hin aber gerne unabhängig erscheinen wollen.