Wer ist online?

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Australiens

Snail Vine - Phaseolus caracalla

Snail Vine

Herausforderungen

  • Unfruchtbarkeit bei Frauen und Männern.
  • Frustration und Enttäuschung durch wiederholtes IVF Versagen.
  • Frigidität und Impotenz.
  • Verwirrung über sexuelle Präferenz - das Gefühl von Männern abgestossen zu werden
  • Unfähigkeit Sex, Intimität und Berührung zu genießen.
  • Nicht in der Lage, eine sexuelle Begegnung zu initiieren.

Behandlungsergebnisse

  • Energetisch stimulierte Fruchtbarkeit bei Frauen.
  • Energetisch normalisierte Spermienproduktion bei Männern.
  • Sexuelles Vergnügen und sexuelle Befriedigung.
  • Hilft seine sexuelle Präferenz zu bestimmen.
  • Energetische Hilfe für Paare während der IVF, Unterstützung bei der erfolgreichen Konzeption und Implantation.
  • Hilft bei der Wiederherstellung der Körperenergie.

Beschreibung

Ein dekorativer, immergrüner, sich windender Kletterer mit weichem grünem Laub und seltsam verdrehten, erbsenähnlichen Blüten in lila, weißer und gelber Farbe. Die Blüten haben einen herrlichen Duft und erscheinen ab Mitte des Sommers bis zum Frühherbst.

Der lateinische Name Caracalla zeigt die Herkunft der Pflanze aus Caracas in Venezuela an. Diese schnell wachsende, sich windende Kletterpflanze zieht mit seinen duftenden Blüten ab dem Hochsommer bis in den Herbst hinein Schmetterlinge an. Die fünf Zentimeter großen Blüten besitzen obere Blütenblätter, die sich nach hinten biegen, wobei die länglichen Ausläufer in vier oder fünf Spiralen wie ein Korkenzieher oder eine Schnecke gedreht sind. Die Blüten sind stark duftend und werden meist von Ameisen bestäubt. Die Wurzeln werden in Mexiko verwendet, um ein anregendes alkoholisches Getränk namens Batari daraus herzustellen.
Es ist eine kräftig wachsende Kletterpflanze, die sich sinnlich jeder Form anpasst, die sie stützt.