Orange Leschenaultia

Orange Leschenaultia - Leschenaultia formosus:

Das sanfte Durchsetzungsvermögen

Stichworte: Sanftheit, Zärtlichkeit, Sensibilität, Mitgefühl
Kurzbeschreibung: für verhärtete, ruppige, egoistische und intolerante Menschen

Orange Leschenaultia - Leschenaultia formosus
kleine hölzerne Gartenblume mit fünfblättrigen, leuchten orangen Blüten, blüht ganzjährig

Die Essenz:
Jeder geht auf seine eigene Weise mit Schicksalsschlägen um. Wer sich versucht abzuhärten und ein dickes Fell zuzulegen, der tut dies sicher, um die eigene Verletzlichkeit zu verbergen. Was er aber ausstrahlt, das mag bei anderen ganz anders ankommen, nämlich als Barschheit, Unhöflichkeit und Rücksichtslosigkeit.
Die harte Schale mag so undurchdringlich werden, dass sämtliche zwischenmenschlichen Beziehungen darunter leiden. Es kommt einfach keine Liebe und kein Mitgefühl mehr hindurch.
Die innere Verarbeitung der Nackenschläge des Schicksals muss doch auch anders möglich sein als nur durch Verhärtung und Abschalten der Gefühle.
Orange Leschenaultia ist da die Blütenessenz der Wahl. Sie öffnet einem das Herz und lässt einen Mitgefühl und Sorge für andere spüren. Verschlossenheit ist halt etwas anders als Selbstschutz. Die betreffenden Menschen lernen mit Hilfe dieser Essenz, sich der Liebe wieder zu öffnen. Ihr Fehler war ja, sich aus Furcht vor Verletzung komplett zu verschließen, aber damit schlossen sie nicht nur böswillige Menschen aus, sondern auch die, die es gut mit ihnen meinen. Orange Leschenaultia bringt eine Atmosphäre der Sanftheit und der Liebe ins Leben. Sie lehrt, gut für sich selbst sorgen zu können, ohne dafür andere verletzen zu müssen.


© Vasudeva und Kadambii Barnao, 2004

Back to Top