Menzies Banksia

Menzies Banksia - Banksia menziessi:

Neues Leben

Stichworte: Befreiung, Freude, Heilung, Regeneration, Mut
Kurzbeschreibung: für Menschen, die sich aus Angst vor Wiederholung erlebten Schmerzes wie gelähmt verhalten und sich nicht mehr weiter entwickeln

Menzies Banksia - Banksia menziessi
wird bis 10 m hoch, Blütenköpfe aufrecht, bestehend aus über 1000 gelb-orange-rot gefärbten Blüten

Die Essenz:
Böse Erlebnisse im Leben können dafür sorgen, dass man in seiner Entwicklung genau an diesem Zeitpunkt stecken bleibt. Man hat etwas versucht, doch es ging so grausam schmerzhaft daneben, dass man sich nun gar nichts mehr zutraut vor lauter Angst, das Drama könnte sich wiederholen.
Die Essenz schützt einen durch Erkenntnis und inneres Wachstum vor einer Wiederholung des Erlebten. Man kann ihre Wirkung ein wenig mit der von Edward Bachs Chestnut Bud vergleichen. Während die Betroffenen bei Chestnut Bud jedoch aus ihren schlechten Erfahrungen nichts lernen, was sie dazu zwingt, sie immer und immer zu wiederholen, ziehen im Falle der Menzies Banksia die Betroffenen es vor, lieber gar nichts zu tun als etwas Falsches. Beide bleiben in ihrer Entwicklung stecken und kommen im Leben nicht voran.
Menzies Banksia hilft, erlittenen Schmerz zu verarbeiten und sich nicht länger von ihm einschüchtern zu lassen. Wer sich aus lauter Angst vor neuer Verletzung dem Leben verschließt, hat sich selbst in Ketten gelegt. Vielleicht wird er im Leben nicht mehr mit Traumen der bereits durchlittenen Art konfrontiert – mit Freude und Glück jedoch auch nicht. Menzies Banksia lindert den Schmerz – und das auch auf der körperlichen Ebene. Die Essenz hat sich als außerordentlich wirksam bei der Schmerzbehandlung erwiesen. Ist der Schmerz überwunden, kann ein freudiger Neubeginn im Leben angegangen werden. Das Leben wird tiefer, erfüllter und reifer und das Wissen um die eigene innere Kraft, sogar stärksten Schmerz überwinden zu können, macht einen stärker als je zuvor.


© Vasudeva und Kadambii Barnao, 2004

Back to Top