Wer ist online?

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Australiens

Christmas Tree

Christmas Tree (Kanya) - Nuytsia floribunda:

Teil des Ganzen sein

Stichworte: Verantwortung, Fürsorge, Kommunikationsfähigkeit, Reife
Kurzbeschreibung: für egoistische, unreife Menschen, die unbeständig sind und nur auf den eigenen Vorteil bedacht

Christmas Tree (Kanya) - Nuytsia floribunda
bis 10m hoher wurzel-parasitäre Mistelart, die zur Weihnachtszeit leuchtend gelb blüht

Die Essenz:
Verantwortung kann eine Last sein – für Menschen des Typus Christmas Tree ist sie das gewiss. Man muss Dinge erledigen, wenn man gerade keine Lust dazu hat, die eigene Freiheit wird eingeschränkt und alles in allem ist sie eine rechte Bürde.
Christmas Tree verändert die innere Einstellung zur Verantwortung. Dass man sich bei und sogar durch die Übernahme von Verantwortung wohl fühlen kann, ist den unreifen und auf den eigenen Vorteil bedachten Christmas Tree Menschen völlig unbekannt, ja undenkbar. Das ändert sich aber mit der Einnahme der Essenz. Sie lässt die Befriedigung erkennen, die daraus resultiert, beispielsweise einen kleinen Menschen groß zu ziehen. Sie ermutigt zu Offenheit und freudigem Geben, lässt am Gemeinschaftsleben teilnehmen und Fürsorglichkeit für die Gruppe bzw. Familie entwickeln.>br>Die Essenz hilft all jenen, die sich immer wieder aus der Verantwortung zu winden versuchen und ihre Freiheit zurück gewinnen wollen. Sie lernen, dass ein Lohn darin zu finden ist, wenn man das eigene Ego mal hinten an stellt und regelmäßig zum Guten des Ganzen wirkt – auch wenn es zuweilen ganz schön anstrengend sein kann.


© Vasudeva und Kadambii Barnao, 2004