Wer ist online?

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Australiens

Cats Paw

Cats Paw - Anigozanthos humilis:

Sich mitteilen können

Stichworte: Offenheit, Mut, Klarheit, Anerkennung
Kurzbeschreibung: für introvertierte Menschen, die ihren Schmerz unterdrücken, ignorieren und/oder nicht ausdrücken können

Cats Paw - Anigozanthos humilis
Kleine Blume aus der Familie der Kängurupfötchen (Kangaroo Paw), bis 50 cm hoch, blüht im Winter.

Die Essenz:
Cats Paw hilft Menschen, die sich um andere kümmern, jedoch feststellen müssen, dass sie diesen vollkommen gleichgültig sind. Daraus resultiert Frustration, auch Depression und Wut. Beispiele dafür lassen sich in Familien, Beziehungen und Heimen finden. Die Sorgenden ärgern sich über scheinbar oder tatsächlich selbstsüchtiges Verhalten, sie werden misstrauisch und halten Gesten der Dankbarkeit für vorgespielt.
Ihre Reaktionen können ganz unterschiedlich sein: von „Rutsch mir den Buckel runter“ bis zum Herunterschlucken des Ärgers. Beides kann auf Dauer zu körperlichen Symptomen führen.
Catspaw verändert die innere Einstellung. Niemand ist wirklich anderen verpflichtet. Die Entscheidung, anderen zu helfen, wie auch die, sich helfen zu lassen, ist immer freiwillig und muss es auch sein. Wer sich ausnutzen lässt, kann sein Verhalten ändern und dem Einhalt gebieten. Man lernt, Erwartungen aufzugeben, die vielleicht einem hoch gesteckten Ideal entsprechen – aber leider nicht der Wirklichkeit. Man befreit sich von den inneren Zwängen und lernt, wieder spontan reagieren zu können.
Der große Verdienst dieser Blütenessenz liegt darin, dass sie lehrt, mit den unausgesprochenen Gefühlen umgehen und sie äußern zu können. Catspaw inspiriert dazu, die Wahrheit auszusprechen. Das klärt die Beziehungen und befreit von unterdrückten Empfindungen.


© Vasudeva und Kadambii Barnao, 2004