Wer ist online?

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Australiens

Noch ein Exot: Lantana

Nicht nur der Ananas- Salbei blüht in unseren Breiten, obwohl er nicht hierher gehört. Lantana tut dies ebenfalls. Eigentlich in südlichen Regionen beheimatet, beginnt er sich auch hier zu Lande durch zu setzen, dieser Strauch, von dem ich keine Ahnung habe, wie gross er wohl werden wird. Aufällig ist sein grosser Durst, ohne ausreichend Wasserzufuhr hält Lantana es nicht aus, aber dann...
Lantana hat über‘s Jahr verteilt mehrere Blühphasen, wobei die Blütenfarbe von gelb über orange bis leuchtend rot variiert.
Wie beim Ananas-Salbei wartete ich auch bei Lantana drei Jahre, bis ich mich daran wagte, mit seiner Hilfe eine Essenz zu machen.

 

Lantana

Lantana ist bei einigen Herstellern von Blütenessenzen bereits eine Zeit lang in Gebrauch, ja gehört bei manchen schon zu den „Klassikern“ (behauptet zumindest die zuerst zitierte Herstellerin).

Alicia Russell-Smith von Sparkling Lotus Flower Essences in den USA schreibt beispielsweise:
Für alle, denen das Weinen schwerfällt und die ihre Tränen vielleicht schon lange unterdrückt haben. Wenn unterdrückte Tränen/Emotionen zu Stirnhöhlenentzündungen führen.“

Ganz anders sieht das Peter Archer von den New Millenium Essences in Neuseeland:
Um durch Verklemmtheit vergiftete Einstellungen zur Sexualität zu heilen. Löst obsessive Energien. Das Anwendungsspektrum reicht von vollständiger Unterdrückung der Sexualität bis zu Perversion.“

Bei Leslie Zehr, Chefin von Egyptian Flower Remedies, heisst es dagegen:
Hilfreich für persönliche Beziehungen und Integration von Gruppen.  Lässt starke Individuen ihr grosses Ego ablegen und für das gemeinsame Gute arbeiten. Jeder kann seine eigenen Talente so einbringen, wie es gut für ihn selbst und für die Gruppe ist."

Schliesslich schreibt Beatrice Mark über ihre Botschaften der Natur Essenz aus Maui:
hilft uns, uns selber treu zu bleiben, auch wenn wir uns unserer Umgebung anpassen müssen.

Das Ganze ergibt ein weites Spektrum der Ansichten und Energien, scheinbar widersprüchlich - oder tatsächlich?

Meine noch junge Lantana Essenz aus Holland (aber nicht aus dem Gewächshaus) möchte ich noch nicht beschreiben, nur eben hier vorstellen. Ich freue mich auf freiwillige Tester, werde die Essenz weiter erforschen und hier im Blog über Ergebnisse berichten, sobald sie vorliegen.