Wer ist online?

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Australiens

Pigface - Carpobrotus Glaucescens

Negativer Zustand:
Überempfindlich, Eifersucht, nachtragend, Klammern an der Vergangenheit

Positive Wirkung
:
Vergebung, Unabhängigkeit, Optimismus, Selbstwertgefühl

Beschreibung
:
Warum diese Pflanze „Schweinegesicht“ heißt, ist schwer zu erklären. Vielleicht weil die Farbe mancher Blüten an die eines Ferkels erinnert. Pigface wächst auf sandigem Boden, ja sogar in reinem Sand, wo nichts anderes mehr gedeiht. Wer oft überempfindlich reagiert, sich schnell verletzt und ausgenutzt fühlt, sich an der Vergangenheit festklammert und zu Eifersucht neigt, der findet in der Blütenessenz Pigface die nötige Unterstützung, um sich durch Vergebung zu befreien, sich von der emotionalen Anhaftung an alte Sorgen und Probleme zu lösen und dadurch das Geschenk des Lebens neu annehmen und genießen zu können. Das Gefühl der Unabhängigkeit verdrängt die Abhängigkeit von anderen und das ständige Suchen nach Bestätigung. So kann die Verantwortung für das eigene Denken und Handeln übernommen werden und die Zukunftsperspektive wird wieder „rosa“.