Stinging Tree - Dendrocnide excelsa

Stinging Tree

Negativer Zustand:
Verschlossenheit, unduldsam mit sich selbst, nach Bestätigung suchend, verbittert

Positive Wirkung:
Geduld und Frieden mit sich und anderen, Vertrauen, Mitgefühl, Selbstachtung

Beschreibung:
Der Stinging Tree wird bis zu sagenhaften 40 Metern hoch. Vor diesem Baum haben auch die härtensten Buschmänner höchsten Respekt. Die Blätter sind herzförmig, bis zu 30 cm lang und haben, wie die uns bekannte Brennessel, Haare auf der Unterseite, die man auch schon bei kleinster Berührung nie mehr im Leben vergessen wird, da die Stellen noch nach Monaten spürbar sein können.

Von den gelb-grünen bis violetten Blüten werden Menschen angezogen, die oft unduldsam und intollerant auch zu sich selbst sind, Kontakt lieber vermeiden, Angst haben Gefühle zu zeigen oder gar Fehler zuzugeben und bei anderen nach Bestätigung suchen, die sie kaum bekommen und dadurch eher verbittert sind. Die Buschblüten Essenz dieser Pflanze führt in eine ganz neue Betrachtung. Geduld und Zufriedenheit mit sich selbst und anderen, Anteilnahme und Mitgefühl mit Freunden und Bekannten, Vertrauen zu sich und anderen nimmt deutlich zu und es wird erkannt, dass alles einen Sinn hat, es kein Licht ohne Schatten geben kann. Dies macht frei.

Back to Top