Wer ist online?

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Christrose - Helleborus niger

 

Christrose - Helleborus niger

immergrüne mehrjährige krautige Pflanze, bis 30 cm hoch; am Grund lang gestielte Laubblätter, in sieben bis neun Abschnitte gegliedert; Blüten endständig und einzeln an unverzweigten Stängeln; Blütendurchmesser bis 10 cm.

Christrose - Helleborus niger

Stichworte: Besinnung, Einsicht, Frieden, Vergebung
Kurzbeschreibung:
mit sich selbst und der Welt in Frieden leben können, begreifen statt bedauern, verzeihen statt aufrechnen

Christrose - Helleborus niger

Das Besondere an dieser Pflanze ist natürlich die Blütezeit, Weihnachten, manchenorts wird sie auch Schneerose genannt, der Name erklärt sich selbst..

Christrose hat etwas mit Entwicklung, Zyklen und Enden zu tun. Neben Wildapfel und Blutbuche vielleicht eine der wichtigsten Essenzen zum Thema Altern und Tod.

Christrose ermöglicht einem den Blick zurück - ohne Zorn. Sie lässt einen die Muster erkennen, die einem unsichtbar scheinen, wenn man drauf herumläuft - so wie man den Gegenstand einer Malerei nicht erkennt, wenn man seine Nase drauf drückt. Ein Schritt zurück, und man erkennt das Bild. Ein Tropfen Christrose, und man erkennt den Weg, dem man bisher gefolgt ist, sei er gut oder sei er auch falsch gewesen. Christrose ist die Essenz, wenn es höchste Zeit ist, mit sich selbst ins Reine zu kommen.
Zurück zu sich selbst kommen, sich selbst verstehen, sich die eigenen Fehler verzeihen und sie als Farbtupfer des Lebens begreifen können, alles, was man gemeinhin unter Altersweisheit zusammenfasst, das ist auch erreichbar, ohne dass man dafür notwendigerweise tatsächlich alt sein muss.

Die Blütenblätter der Christrose färben sich nach der Blüte zurück in ein unscheinbares Blattgrün. Die Entwicklung ist für sie keine Einbahnstraße. Ein wenig davon vermag uns die Essenz zurückzugeben: die Fähigkeit, Dinge aus einer Perspektive zu betrachten, die man meinte, längst abgelegt zu haben. Kurz: die Reinheit und Unschuld irgendwo in sich selbst wieder zu finden und sie zu nutzen, mit sich selbst Frieden zu schließen.