Wer ist online?

Aktuell sind 526 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Küchenschelle - Pulsatilla alba

Die Kuhschelle, wie die Küchenschelle manchenorts auch genannt wird, gehört zu den Hahnenfußgewächsen, die sowohl bei uns in Europa wie auch Asien und Nordamerika beheimatet sind. Den Namen erhielt sich durch die Ähnlichkeit ihrer Blüten mit den bekannten Schellen = Glocken, die man in den Alpen den Kühen umhängt, um sie schneller wiederzufinden, sollten sie mal vom Weg abkommen. Der Begriff Küchenschelle leitet sich von der Verkleinerungsform der Kuh, nämlich Küh-chen, ab. Pulsatilla ist als homöopathisches Mittel wohlbekannt. Sie gilt als Frauen-Mittel, da sie häufig, aber nicht ausschließlich von Frauen benötigt wird, besonders wenn sie sehr verletzlich sind.

Küchenschelle

Wie aber wirkt ihre Energie, extrahiert zur Blütenessenz?

Küchenschelle ist so etwas wie die Essenz der seelischen Wiedergeburt. Im Laufe des Lebens sammeln wir alle möglichen Erfahrungen, gewiss sind darunter welche, die wir nicht sonderlich angenehm finden. Manche davon bleiben wir eine schwere Last auf unserer Seele. Am Ende neigt der eine oder andere dazu, seinen Misserfolg zu verallgemeinern und sich selbst als einen solchen zu betrachten.

Alles Negative, das einem widerfährt, ist dann das Resultat der eigenen Schlechtheit. Gerade im esoterischen Bereich finden sich viele Anhänger der Spiegeltheorie, nach der die eigene Umgebung das Selbst widerspiegelt. Geschieht einem also Schlechtes, kann dies nichts anderes sein als die Spiegelung der eigenen Schlechtheit. Als sei dies noch nicht genug, neigt so mancher dazu, sich zu allem Überfluss auch noch selbst dafür zu bestrafen. Dies wäre dann eine Indikation für Küchenschelle.

Die Sache mit dem Spiegeln ist so einfach eben nicht. Dass meine Eltern mich ausschimpften muss nicht per se die Reflexion meiner Schlechtigkeit gewesen sein. Ebenso gut mag ihre Unfähigkeit zum liebevollen Umgang mit ihren Kindern die Ursache dafür gewesen sein, was ich hingegen nicht im Stande war zu begreifen, just weil Kinder dies aufgrund ihrer Denkstruktur nicht begreifen können. Wie auch immer: wer sich diesen Schuh anzieht, dem wird er bald zu klein und beginnt zu kneifen.

Küchenschelle

Muster der Verhärtung, der permanenten Selbstkritik, der Selbstbestrafung, ja der Selbstzerstörung geben uns den Hinweis auf eine besänftigende, ausgleichende Essenz. Küchenschelle bietet uns eine Vergangenheitsbewältigungsessenz, die relativiert, was war, und das in den Vordergrund holt, was ist. Sie macht sanft und nachgiebig sich selbst gegenüber wo man zuvor nur Angreifern und Dominanz gegenüber nachgiebig war. Sie nimmt einem die Härte sich selbst gegenüber wie die Weichheit anderen gegenüber. Sie lässt einen Frieden schließen, vor allem mit sich selbst.

Indikationen für eine Notwendigkeit einer Küchenschellengabe sind Klagen, Jammern und Selbstmitleid oder sagen wir eher: weinen und wimmern. Typisch für Küchenschelle ist nicht lautstarkes sich Beklagen, eher leises vor sich hin Wimmern.
Dies mag etwas mit ihrer kräftigenden Wirkung auf die Atmung zu tun haben. Wer nicht mal mehr die Kraft hat, sich lautstark zu beklagen, und den das Selbstbewusstsein fehlt, seine Bedürfnisse deutlich zu machen, der kann dazu neigen, alle Schuld bei sich selbst zu suchen, in sich selbst zu versinken, sich zu schämen und sich in ein kleines Häuflein Elend zu verwandeln.

Küchenschelle

Küchenschelle hilft, über Vergangenes hinweg zu kommen. Sie lässt den Schutz von innen spüren, der einen aus der Hilflosigkeit und Abhängigkeit holt. Sie kräftigt die vermeintlich schwache, weibliche Seite in einem und macht aus der Heulsuse eine die eigene Freiheit liebende und auslebende kraftvolle Persönlichkeit.