Thymian - Thymus vulgaris

10 - 40cm hoher, ausdauernder, stark verzweigter Halbstrauch; Zweige niederliegend oder aufsteigend, vierkantig, verholzt und kurz behaart; Laubblätter kreuzgegenständig, sitzend oder kurz gestielt, schmal elliptisch, Oberseite graugrün, Unterseite filzig grauweiß behaart; kleine Blüten weiß oder rosafarben in Scheinquirlen.
Blütezeit: Mai bis Oktober.
Vorkommen: ursprünglich Mittelmeerraum, heute kultiviert weltweit

Thymian

Die Essenz

Stichworte: Herzlichkeit, Authentizität, Loslassen des Alten
Kurzbeschreibung: hilft unsere wahren Absichten und Gefühle zu erkennen und Entscheidungen aus dem Herzen heraus zu treffen
Akupunkturmeridian: Meister des Herzens
Chakra: Herz-Chakra

Thymian

Thymian ist eine Helfer-Essenz, eine die andere Essenzen in ihrer Wirkung unterstützt und verstärkt. Dies kann beispielsweise notwendig sein, wenn eine Essenz zwar gut gewählt ist, es im Innern jedoch Widerstand gegen ihre Wirkung gibt, da sie eine Veränderung bedeutete, die man (noch) nicht zulassen kann oder will.

Thymian verringert den Einfluss des Ego, das dazu neigt, sich selbst zu vergrößern und nach Dingen, Situationen, Menschen zu streben, die diesem Ziel dienen. Wenn das Ego regiert, wählen wir vielleicht einen Beruf, der Geld und Ansehen verspricht, uns aber nicht befriedigt. Oder einen Partner, der reich und gutaussehend ist, den wir aber nicht wirklich lieben.

Thymian

Die Essenz hilft uns, unsere wahren Gefühle und Absichten zu erkennen. Dies ermöglicht uns, Entscheidungen zu treffen, die uns insgesamt gut tun, nicht nur unserer Eitelkeit.

Back to Top