Rainfarn - Tanacetum vulgare

Motivation und Unternehmungslust

Rainfarn

Stichworte: Motivation, Willenskraft, Entschlossenheit, Tatkraft
Kurzbeschreibung: Hilft bei Lethargie, Trägheit, Phlegma, Lustlosigkeit und Desinteresse
Chakra: Stirnchakra
Akupunkturpunkt: Niere 1

Rainfarn

Rainfarn - Tanacetum vulgare
40 - 120 cm hoch, nur oben verzweigt, aromatischer Duft, Blätter fiederschnittig, Blütenköpfe goldgelb, ohne Zungenblüten, in dichten, doldigen Rispen, Durchmesser ca 1 cm
Verbreitung: Europa, Asien
Blütezeit: Juni bis September

Rainfarn

Die Essenz:
Das Problem, an dem die Rainfarnessenz arbeitet, ist die Trägheit. Sie hilft Menschen, die immerfort alles aufschieben in der trügerischen Hoffnung, es erledige sich irgendwann von alleine. Oft handelt es sich um gleichgültige Leute ohne Ziel und ohne besondere Interessen, lustlos in Bezug auf jede Art von Aktivität, sei sie geistig oder körperlich.

Diese Blütenessenz schafft neue Motivation, Willenskraft und Gedankenfreiheit, lässt einen die eigenen Talente und Fähigkeiten entdecken und macht Lust auf neue Erfahrungen und Aktivität.

Back to Top