Sonnenröschen - Helianthemum nummularium

Über sich hinaus wachsen

Stichworte: Gelassenheit, Todesmut, Standhalten
Kurzbeschreibung: hilft bei extremer Angst, Panik, Horror, bei Angst um das eigene Leben oder den Verlust der eigenen Identität.
Energie: Yang-Energie
Chakra: Sonnengeflechtschakra
Meridian: Gouverneur, Gallenblasenmeridian

Sonnenröschen

Sonnenröschen - Helianthemum nummularium
15 bis 30 cm große Pflanze; auf niederliegenden Stängeln wenige, zitronengelbe Blüten, Kelchblätter oft mit rotem Streifen; liebt Wärme, trockenen oder halbtrockenen, kalkhaltigen Boden
Verbreitung: Europa Blütezeit: Juli bis Oktober

Sonnenröschen

Die Essenz:
Sonnenröschen ist eine der Blüten, die Dr. Bach für seine Notfallmischung auswählte. Sie wirkt auf Zustände allerhöchsten Entsetzens und Panik beruhigend ein. Wenn man entweder den Kopf verliert und planlos umher irrt oder wie gelähmt völlig handlungsunfähig wie das Kaninchen vor der Schlange in der gefährlichen Situation verweilt, anstatt sich klugerweise davon zu machen.

Sonnenröschen dient bei Unfällen oder plötzlicher Erkrankung, wenn die Betroffenen oder ihre Angehörigen bzw. Freunde übermäßige Angst entwickeln.

Back to Top