Stechginster - Ulex europaeus

Selbstüberwindung

Stechginster

Stichworte: Hoffnung, Optimismus, Integration von Negativerfahrungen
Kurzbeschreibung: hilft bei Selbstaufgabe; wenn man das Leben als Jammertal betrachtet, mit dem man sich halt irgendwie arrangieren muss.
Energie: Yang-Energie
Chakra: Kehlchakra

Stechginster

Stechginster - Ulex europaeus
1 bis 1,5 m hoher, immergrüner Strauch an Weg- und Waldrändern, sofern diese kalkarm sind; Blätter nadelförmig; Blüten erscheinen goldgelb aus den Blattachseln der oberen Blätter
Verbreitung: Europa
Blütezeit: Mai bis Juni

Stechginster

Die Essenz:
Stechginster ist eine Blüte für Menschen, die sich von der Verzweiflung überwältigen lassen, die die Hoffnung haben fahren lassen. Zwar lassen sie sich von Familie und Freunden zu neuen Bemühungen überreden, innerlich jedoch sind sie auch von deren Scheitern überzeugt. Es sind Menschen, die anscheinend an ihrer Krankheit oder ihrer schlimmen Situation fest halten - vielleicht auch weil sie befürchten, es könnte noch schlimmer kommen, und an den jetzigen Zustand hat man sich immerhin gewöhnt.

Stechginster bringt die Möglichkeit, gesund zu werden und erfolgreich zu sein, überhaupt erst ins Bewusstsein. Die Essenz macht das Unvorstellbare vorstellbar. Sie lässt den Sinn des Leidens erkennen und darüber hinaus wachsen.

Back to Top