Schneeglöckchen - Galanthus nivalis

Einfachheit, Unschuld, fröhliche Energie

Schneeglöckchen

Stichworte: Einfachheit, Unschuld, Neubeginn
Kurzbeschreibung: hilft bei Hoffnungslosigkeit, Gefühl von Ausweglosigkeit, lang andauernder Niedergeschlagenheit und Schmerz
Energie: Yin-Energie
Chakren: Basis- und Scheitelchakra
Akupunkturpunkte: Gouverneur 20, Gallenblase 41

Schneeglöckchen

Schneeglöckchen - Galanthus nivalis
10 - 20 cm hoch, einblütig, Blätter lineal, fleischig, blaugrün, bis 8 mm breit; Blüte an einem dünnen Stiel, 6 Perigonblätter, äußere 3 weiß und abstehend, innere halb so lang mit grünem Fleck
Verbreitung: weltweit
Blütezeit: Februar bis März

Schneeglöckchen

Die Essenz:
Schneeglöckchen gibt die Kraft und Energie, sich nach einem langen, harten Winter von all der Entbehrung, dem Schmerz und der Dunkelheit zu befreien, die dieser im übertragenen wie im wörtlichen Sinne mit sich brachte.

Schneeglöckchen zeigt einem das Licht am Ende des Tunnels, lässt einen alte, belastende Emotionen abwerfen und in einen Zustand kindlicher Unschuld voller Zuversicht und Fröhlichkeit einen Neuanfang wagen. Diese Essenz lässt einen wieder aufstehen, nachdem man fiel, lässt einen wieder fröhlich sein, nachdem man schon glaubte, das Lachen ganz verlernt zu haben.

Back to Top