Wer ist online?

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Sumpfdotterblume - Caltha palustris

Die Blüte der Klarheit und Orientierung

Sumpfdotterblume

Stichwort: Zugang zum inneren Kompass
Kurzbeschreibung: Kontakt zur inneren Quelle; Stärke, Inspiration; sich selbst treu bleiben; auf den ursprünglichen Lebensweg zurückfinden; die eigenen Lebensumstände neu gestalten.
Chakra: Stirnchakra

Sumpfdotterblume

Sumpfdotterblume - Caltha palustris
15 - 50 cm hohes Hahnenfußgewächs. Liebt Nässe, verträgt sogar Überflutung. Blätter nierenförmig und glänzend. Stängel hohl. Blüten aus 5 dottergelben Kelchblättern, im Durchmesser 4 cm groß.
Verbreitung: Europa
Blütezeit: März bis Mai

Sumpfdotterblume

Die Essenz:
Diese Blütenessenz dient bei Orientierungslosigkeit, wenn man den roten Faden seines Lebens verloren hat, nicht mehr weiß, wie es weitergehen soll, man sich verirrt hat oder verstrickt oder verzettelt. Für Menschen in solcher Lage besteht die Gefahr, dass sie manipuliert werden und missbraucht. Der Kontakt zur inneren Stimme und zur inneren Energiequelle ging verloren - vielleicht aufgrund eines Traumas, vielleicht auch aufgrund von Dauerbelastung. Ohne Orientierung wissen sie nicht, wo sie nach einem Ausweg suchen können, und es kann sein, dass sie darüber die Hoffnung auf Besserung aufgeben.

Die Sumpfdotterblume zeigt, dass man gewisse Dinge mit Abstand besser erkennen kann, als wenn man sie von nahem betrachtet, wie bei einem Gemälde, das man nicht erkennt, weil man die Nase direkt auf seine Oberfläche drückt, das aber ganz klar wird, wenn man nur einen Schritt zurückgeht. So hilft diese Blüte, ein wenig Abstand vom aktuellen Problem oder Dilemma zu nehmen und dadurch das große Ganze wieder zu erkennen.

Man findet die innere Richtschnur wieder, egal wie man sie nennen mag: den Lebenssinn, die innere Führung, das höhere Selbst - gemeint ist, die innere Sicherheit, die hilft, Entscheidungen zu treffen und sich selbst dabei treu zu bleiben.