Wer ist online?

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Zitterpappel - Populus tremula

Sich der Furcht stellen

Stichworte: Neugier, Lebensfreude, Sicherheit
Kurzbeschreibung: hilft bei unerklärlichen Ängsten, für die man keine Begründung findet, bei Zukunftsängsten und vagen Befürchtungen
Chakren: Sonnengeflechtschakra
Akupunkturmeridian: Niere

Zitterpappel

Zitterpappel - Populus tremula
5 - 20 m hoher Baum aus der Familie der Weidengewächse mit gelbbraunem Stamm; Blätter 3 - 7 cm lang, beinahe ganz rund; Blüten in hängenden Kätzchen: braucht viel Licht und Wärme
Verbreitung: Europa, Amerika, Asien
Blütezeit: März, April

Die Essenz:
Zitterpappel ist eine Essenz, die sich besonders zur Auseinandersetzung mit der eigenen Psyche eignet. Ängste ohne erkennbare Ursache, das Gefühl bedroht zu werden oder die sichere Erwartung kommender Katastrophen, auch wenn es für solche keinerlei Anhaltspunkte gibt, sind Gefühlszustände, die besonders positiv auf die Gabe von Zitterpappel reagieren. Zitterpappel klärt und bringt Vertrauen in sich selbst zurück.