Stechpalme - Ilex aquifolium

 

Die Blüte des Sanftmutes

Stichworte: Frieden, Liebe, Ausgeglichenheit, Sanftmut
Kurzbeschreibung: beruhigt überschießende emotionale Reaktionen wie Eifersucht, Wut, Ärger, Zorn ebenso wie entzündliche auf der körperlichen Ebene.
Chakra: Herz-Chakra
Stechpalme - Ilex aquifolium
bis zu 7 m hoher Strauch mit lederartig glänzenden, dornig gezahnten Blättern; liebt feuchte, leicht saure Böden in Laub-, Nadel- und Mischwäldern; kleine, weiße Blüten Büscheln in den Blattachseln.
Verbreitung: Europa, Amerika
Blütezeit: Mai

Stechpalme

Die Essenz:
Die Blütenessenz der Stechpalme ist eine zur Besänftigung ganz großer Gefühlsausbrüche. Als Typenmittel ist sie geeignet für Menschen mit Hang zur Dramatik, bei denen alles von großen Gefühlsaufwallungen begleitet wird. Sie sind im positiven Sinne zu großer Liebe und Leidenschaft fähig, wenn aber etwas misslingt auch zu ebenso großem Ärger und Zorn.

Im Extremfall können sich Wutausbrüche in große Destruktivität und Zerstörungslust steigern. Solche Menschen neigen bei Reizung zu Aggressivität bis Gewalttätigkeit, was ihnen später sehr leid tut, für die Betroffenen aber erst einmal sehr gefährlich sein kann.

Die Stechpalme als Pflanze hingegen steht für große Liebe, die über die persönliche noch hinausgeht. In England dient sie als Symbol für die allumfassende göttliche Liebe.

Als Essenz besänftigt und beruhigt sie, lässt inneren Abstand zu den Anlässen von Eifersucht, Ärger und Wut gewinnen und lindert überschießende Reaktionen. Auf der körperlichen Ebene kann sie Impulse zur Fiebersenkung wie zur Entzündungslinderung geben. Sie wirkt auf hitzige Gefühle ebenso wie auf überhitzte Körperregionen.

 

Back to Top