Scleranthus

Scleranthus - Einjähriger Knäuel - Scleranthus annuus
ermöglicht klare Entscheidungen

Stichworte: Ausgeglichenheit, Rat einholen und akzeptieren können
Kurzbeschreibung: hilft in Zwickmühlen, wenn man sich nicht zwischen zwei scheinbaren Gegensätzen entscheiden kann (z.B. Flüchten oder Stand halten)
Chakra: Kehlchakra


Scleranthus - Scleranthus annuus
Der Einjährige Knäuel wächst gerne auf Sand. Er bis zu 20 cm groß, am Boden wachsende, vielverzweigte Stängel, Blüten in Blattachseln oder an Zweigenden, bestehen nur aus dem grünen fünfblättrigen Kelch
Verbreitung: Europa
Blütezeit: Mai bis Oktober

Einjähriger Knäuel

Die Essenz:

Scleranthus ist eine Pflanze, die einem über Unentschlossenheit hinweg helfen kann. Sie kann ein Typenmittel sein, wenn die Unfähigkeit, klare Entscheidungen zu treffen sich wie ein roter Faden durch das ganze Leben zieht, wenn man immer hin und her schwankt und seine Entscheidungen immer wieder revidiert. Dieser Menschentypus macht die Entscheidungen mit sich selbst aus, er bittet andere nicht um Rat. Er bleibt allein, hilflos zwischen zwei Polen.

Andererseits kann der Einjährige Knäuel auch kurzfristig über Entscheidungsschwäche hinweg helfen und eignet sich daher in allen verzwickten Lebenslagen, die einem Folgen schwere Entscheidungen abnötigen.

Der Einjährige Knäuel hilft, aus der inneren Zwickmühle heraus zu finden und sich gegebenenfalls auch einen Rat zu holen. Er lehrt, wie wichtig es sein kann, Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten, wie es eben außen Stehende tun, die nicht selbst betroffen sind. Die Blütenessenz lässt einen Antwort auf die drängenden Fragen des Lebens in sich selbst finden.

Back to Top