Wer ist online?

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Heather

Heather - Heidekraut - Calluna vulgaris
Endlich erwachsen werden

Heidekraut

Stichworte: Zuhören, Einfühlsamkeit, Beziehungsfähigkeit
Kurzbeschreibung: hilft bei Egozentriertheit zu mehr innerer Ruhe und Reife; lehrt auf andere eingehen zu können
Energie: Yin-Energie
Chakra: Scheitelchakra

Heidekraut

Heather - Calluna vulgaris
10 - 50 cm hoher Strauch, liebt sandigen, sauren Boden, zu finden in Heiden, Wäldern und Wiesen; nadelförmige Blätter; kleine, kurzgestielte rosa Blüten in Trauben
Verbreitung: weltweit
Blütezeit: Juni bis September

Heidekraut

Die Essenz:
Manche Menschen können noch so erwachsen ausschauen - innerlich fühlen und verhalten sie sich dennoch wie Kinder, denen die gebührende Aufmerksamkeit versagt bleibt. Ihre Perspektive ist egozentrisch, in ihrem Universum stehen sie selbst im Mittelpunkt. Und versuchen die Außenwelt ihren inneren Universum anzupassen.

Sie bemerken kaum, wie es ihren Mitmenschen geht, denn sie beobachten sich schließlich selbst, und das beansprucht all ihre Aufmerksamkeit. Andererseits suchen sie stets nach Gesellschaft, können schlecht allein sein, sind dabei aber schwatzhaft und sprechen nur über sich selbst.

Heather lehrt sie, sich selbst weniger wichtig zu nehmen und sich in Beziehung zu anderen und der Welt sehen zu können. Diese Essenz macht innerlich erwachsen, lässt einen reifen, die eigene Position relativieren und sich anderen zuwenden.
Man lernt zuzuhören und gibt den eigenen kleinen Wehwehchen nur noch die Bedeutung, die ihnen auch tatsächlich zukommt.