Agrimony

Agrimony - Odermenning - Agrimonia eupatoria
Gefühle zeigen können

Stichworte: Selbstwert, Offenheit, innerer Frieden
Kurzbeschreibung: hilft bei nur vorgetäuschter Sorglosigkeit; wenn man seine inneren Nöte nach außen hin immer überspielt
Chakren: Herzchakra

Agrimony - Agrimonia eupatoria
über 1 m hohe Pflanze mit aufrechtem Stängel auf lockerem Boden; wärmeliebend; zerstreut an sonnigen Waldwegen, -rändern; gelbe Blüten in langen, reichblütigen Trauben
Verbreitung: Europa
Blütezeit: Juni bis August

Odermennig

Die Essenz:
Agrimony Essenz ist für angenehme, freundliche, fröhliche Menschen, die beliebt und humorvoll sind, aber in Wirklichkeit ihrer Umgebung etwas vorspielen, eine Maske aufsetzen und nicht zeigen, was tatsächlich in ihnen vor sich geht. Sie glauben, sich keine Schwäche leisten zu oder sie gar offenbaren zu können. Sie befürchten, Sympathie und Freundschaft würden ihnen sonst entzogen.

Agrimony lehrt, sein wahres Wesen zeigen zu können, bringt Vertrauen in Reaktionen der Freunde, wenn man eine Schwäche zugibt, und verhilft so zu vertieften und befriedigerenden Beziehungen. Innen leben und zwischenmenschliche Beziehungen werden in Einklang gebracht und daher offener und tiefer. Der Humor bleibt, der Pausenclown aber verschwindet, und im Mittelpunkt dürfen auch schon mal andere stehen.

Back to Top