Wer ist online?

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Wisteria - weibliche Sexualität

Wisteria - weibliche Sexualität

Wisteria - Wisteria sinensis

Diese Essenz ist für diejenigen unter uns, die sich unwohl dabei fühlen, die sexuelle Seite ihrer Natur zum Ausdruck zu bringen, oder die Existenz dieses Teil von sich selbst verleugnen.

  • Sind Sie bereit, Ihre Sexualität zu erkunden?
  • Sind Sie sexuell missbraucht worden?
  • Empfinden Sie Sex manchmal als lästige Pflicht?
  • Sind Sie sich Ihrer Sexualität oft nicht bewusst?

Die Wisteria Story

Wie viele andere Frauen auch finde ich es schwierig, über Sex zu sprechen. Für mich ist das ein privates Thema zwischen mir und dem Mann, mit dem ich intim bin, und selbst unter uns bleibt es schwierig für mich.

Ich hatte nicht daran gedacht, eine Essenz zu machen. Kurz zuvor war ich jedoch wieder in Kontakt mit einem früheren Lover gekommen, wir hatten auf Facebook miteinander gechattet und irgendwie hatte sich unsere Unterhaltung in Richtung Phantasie entwickelt. Jedenfalls fiel meine Grossmutter, ich musste nach ihr sehen, und als ich dort ankam, war der Blauregen in voller Blüte. Sie hat mehrere sehr reife Pflanzen, die über Bäume und Dächer klettern, und ihr Duft war unwiderstehlich und durchdrang alles auf feine und dennoch kaum zu ignorierende Weise.

Während ich ein wenig in ihrem garte arbeitet, wanderte mein Geist umher. Ich begann, an Sex zu denken und wie sehr ich ihn vermisste. Das ist schon seltsam, denn ich überhaupt daran denke, selbst wenn ich ein aktives Sexleben habe. Ich suchte nach einer Wisteria Essenz und fand eine unter Ian Whites Bush Flower Essences. Sie soll der weiblichen Sexualität dienen. Das war nun mehr als ein Zufall und ließ mich umgehend eine Essenz herstellen.

Aus eigener Erfahrung kann ich definitiv  sagen, dass diese Essenz ihren Job macht!! Diese Essenz wurde an einem bewölkten Morgen hergestellt, das fand ich angemessen, bleibt die weibliche Sexualität doch häufig ähnlich verborgen - sogar unsere Geschlechtsorgane sind in Falten und Spalten verborgen, doch immer da genau wie die Sonne, die darauf wartet zu scheinen.

Obwohl es bei dieser Essenz in erster Linie um die weibliche Sexualität geht, kann sie doch auch von Männern verwendet werden, wenn sie ihre empfangende, verletzliche Seite ihrer Sexualität erforschen wollen.

Saskia Marjoram