Bistort - Polygonum bistorta

Bistort eignet sich für alle, die an den entscheidenden Wendepunkten des Lebens stehen. Frühere Arten, auf die Welt zu reagieren und sich ihr zu nähern, stehen unter dem Druck neuerer und relevanterer.

Persönliche Krisen können zuspitzen, bis man den Punkt des Nervenzusammenbruchs erreicht. Betroffene sind geistig heraus gefordert, ihre alten Handlungsweise funktionieren nicht mehr. Vielleicht sollten sie sich davon lösen und ihre wahres Ich selbstbewusst nach aussen zeigen.

Bistort

Bistort erweckt Liebe und Selbstschutz in Zeiten emotionalen Aufruhrs. Viele Menschen erleben persönliche Krisen als traumatisch, oft lösen sie Negativität und Depression aus. „Warum muss das ausgerechnet mir passieren?“ ist ein bekannter und von betroffenen Menschen oft geäusserter Satz. Negativität jedoch kann sehr selbstzerstörerisch wirken und dazu führen, dass die Menschen Hilfe ablehnen, gar Selbstmordgedanken hegen.

Bistort schützt den Kern der Persönlichkeit und hilft einem liebevoll durch Zeiten fort schreitenden Wandels.
Traumatischer Wandel im Leben bedarf allzeit einer positiven Unterstützung, Aufmunterung und Ermutigung. Man könnte den Schmerz, den die Veränderung mit sich bringen kann, auch als Geburtsschmerz betrachten: etwas Neues und Positives kommt ans Licht.
Diese Essenz kann einem sehr viel Kraft geben. Sie hilft den Menschen, innerlich Stärke und Problemlösungen zu entwickeln, um sich schliesslich über ihre Schwierigkeiten erheben zu können.

© Arthur Bailey, 2008

Back to Top