Wer ist online?

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Charlock - Sinapis arvensis

Gross werden ist für viele Menschen eine mühsame Angelegenheit. Der Übergang aus der Kinderzeit, in der man kaum Verantwortung zu tragen hatte, zum verantwortlichen Erwachsenen kann sehr traumatisch sein. Für Manche ist es da einfacher, sich in ihrem „inneren Kinderzimmer“ einzuschliessen. Sie leben lieber in einer Welt wie der Peter Pans, wo alles gut und vorhersehbar ist. Diese naive und vertrauensvolle Ansatz macht sie natürlich zu Hauptangriffszielen für die Bösewichte und Betrüger dieser Welt.

Sie sollten besser ihre Verhaftung an kindische Verhaltensweisen hinter sich lassen - jedoch ohne dabei die Neugier und Offenheit für Neues eines Kindes zu verlieren.

Charlock

Charlock Essenz kann dabei von grosser Hilfe sein. Sie bringt Klarheit darüber, was wirklich in der Welt los ist - und darüber was reines Wunschdenken ist. Sie lässt uns die Täuschungen der Kinderzeit abstreifen und sanft die Augen öffnen. Und sie kann beweisen, dass ein erwachsenes Leben befriedigender ist als eines, das noch stets von den Einschränkungen der Kindheit bestimmt wird.
Charlock öffnet die Tür zu Zuversicht und Kompetenz und Freude. Und die Einsicht, dass die Übernahme von Verantwortung nicht gleichbedeutend mit dem Verlust von Leichtigkeit und Humor ist. Im Gegenteil.

© Arthur Bailey, 2008