Wer ist online?

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Flowering Currant - Ribes sanguineum

Flowering Currant ist für jene, die an irgendeinem Punkt ihres Lebens einer unausweichlichen Niederlage entgegen steuern. Die Hoffnung haben sie grösstenteils schon aufgegeben, und doch besteht noch genug Energie und Mut weiter zu machen. Selbst wenn der emotionale Druck beinahe übermenschlich wird, beschützen sie noch den inneren Lebensfunken, der sie durchhalten lässt. Möglicherweise kollabiert gar ihr Körper als Reaktion auf den seelischen Druck.

Flowering Currant

Das wahre Problem dieser Menschen liegt darin, dass sie ihre wahre Kraft und die Energie ihrer Einsicht nicht erkennen. Sie finden es schwierig, das augenblicklich bedrückende Problem direkt anzuschauen. Oft sind sie so verängstigt und eingeschüchtert, dass sie wie Kinder ihre Gesichter verbergen, hoffend dass alles schnell vorbei gehen möchte.

Flowering Currant hilft bei der Suche nach der persönlichen Kraft. Das bringt Zuversicht angesichts der Herausforderung. Nur wenn wir uns dem Gegner offenen Auges nähern, können wir entdecken, wie wir am besten mit ihm umgehen. Selbst wenn die Dinge nicht ganz so extrem sind, kann Flowering Currant doch von grossem Nutzen sein. Seine Essenz ermutigt, die Ängste fahren zu lassen und uns der Wirklichkeit unserer aktuellen Situation zu stellen.

© Arthur Bailey, 2008