Ivy - Hedera helix

Ivy erdet uns in Situationen, in denen Schock oder vergleichbare Umstände dazu führen können, dass wir den Willen zu Leben verlieren.

Jeder Mensch kommt irgendwann im Leben einmal an einen Punkt, an dem er sein Leben als nicht lebenswert empfindet. Manchmal sorgt das Schicksal dafür, dass alles, was wir aufbauen wollen, unter unseren Händen zerböselt. Manchmal ist es auch ein Schock, ein Unfall, was uns den Kontakt zur Realität verlieren lässt.

Doch was es auch sei, es kommt einfach vor, dass uns der Lebenswille verlässt und wir unseren Problem einfach davon laufen wollen. In solchen Umständen benötigen wir eine Essenz, die uns wieder in der materiellen Welt verankert, eine die uns sicher fühlen lässt und geliebt.

Ivy

Ivy spiegelt als Pflanze die Eigenschaften, nach denen wir uns in solcher Lage sehnen. Die Essenz erweckt in uns die Kräfte von Widerstand, Tatkraft und Macht. Ivy ist ein Überlebender! Wenn wir seine Energie annehmen, dann lässt sie uns unter keinen Umständen den Ausweg Tod wählen.

Wenn alles verloren scheint, wenn wir unter Stress oder Schock stehen, dann ist dies die Essenz der Wahl. Sind die Auswirkungen des Schocks erst gelindert, kann es sein, dass die Person sich von der Realität entfernt: sie erfährt ein Gefühl von Fliessen und von Leichtigkeit, beinahe wie auf einem Trip, und hat keine Lust, in die gewöhnliche materielle Existenz zurück zu kehren.

Ivy wirkt vor allem erdend. Sie bringt die Stabilität ins Körper-Geist System zurück und lässt uns leicht an die neue Situation anpassen.

© Arthur Bailey, 2008

Back to Top