Moss - Discranella heteromalla

Moss ist die Essenz für Menschen, die Angst vor den dunklen Bereichen in sich selbst haben. Ähnlich wie kindliche Ängste in der Dunkelheit bestehen solche Ängste bei Erwachsenen vor dem unbekannten Territorium in sich selbst. Manchen Menschen wurde dies schon in der Kindheit durch Lehren von der angeborenen Ursünde der Menschheit eingeimpft. Andere fürchten schlimme Geheimnisse verborgen im eigenen Unbewussten. Viele von ihnen kämpfen stets weiter behindert und beeinträchtigt durch diese tiefen Ängste. Manchmal fühlen sie sich getrieben, anderen zu helfen, hoffend damit das „Böse“ in sich selbst zu überwinden.

Moss

Moss Essenz zeigt ihnen, dass die Ängste nicht als Papiertiger sind, Schatten, die verschwinden, sobald das Licht sie erreicht. Es ist die Angst, die das Licht davon abhält, die Angst ist demnach verantwortlich für die dunklen Bereiche. Moss löst die Fesseln und erlöst aus der Sucht ähnlichen Angst. So werden die dunklen Bereiche in Orte des Lichts und der Erleuchtung transformiert.

© Arthur Bailey, 2008

Back to Top