Rhododendron - Rhododendron ponticum

Rhododendron ist für jene, die es versäumt haben in ihrem Leben, den Umgang und die Lösung von Problemen zu erlernen.

Rhododendron

Manche werden in der Kindheit mit der Idee indoktriniert, dass mit ausreichend Kraft und Ausdauer eine Antwort auf jede Frage zu finden ist. Das Problem mit einer solchen Einstellung liegt darin, dass wir nur immer intensiver nach der Lösung streben, ja sie zu erzwingen suchen, selbst wenn die Dinge sich anders entwickeln als erwartet.

Wir solten die wahren Proportionen erkennen, einen Schritt zurück treten und die ganze Situation überschauen. Innerlich davon abgelöst könnten wir erkennen, dass unsere Herangehensweise falsch war. So geht es nicht oder nur mühsam oder das Ziel wird nicht erreicht.

Nehmen wir als Beispiel einen Studenten, der für sein Examen die ganze Nacht durch paukt, jedoch je stärker er sich anstrengt, desto stärker verweigert sein Geist die Informationsaufnahme. Am Ende könnte gar ein Nervenzusammenbruch stehen.

Eine ähnliche Charakteristik sieht man bei Politikern, die versuchen, Probleme mit Geld zu zu werfen. Was jedoch wirklich vonnöten ist, ist die wahre Natur des Problems zu begreifen. Rhododendron lässt uns das Problem in einem weiteren Kontext betrachten und die geeigneten Fragen stellen. Manches Problem lässt sich nicht lösen - angesichts der Zeit und des Geldes, die man dafür aufbringen müsste. Vielleicht versuchen wir, das falsche Problem zu lösen.

Schwierigkeiten im Lebn können so vielfältig sein, spirituell, körperlich, zwischenmenschlich. Doch welche es auch sind, was wir brauchen ist die Grundausstattung an Problemlösungsstrategien: uns selbst emotional aus der Problemsituation entfernen und Dinge aus grösserer Entfernung betrachten. Rhododendron schenkt sie uns.

© Arthur Bailey, 2008

Back to Top