Valerian - Valeriana officinalis

Valerian ist die Essenz für das „verlorene Kind“, jemanden der in Not ist und Hilfe braucht. Unser Herz öffnet sich ihnen instinktiv, sie wirken so allein und hilflos. In Wirklichkeit geht es gar nicht um direkte Hilfe. Normalerweise ist das Ursprungsproblem ein Mangel an Liebe in der Kindheit. Obwohl sie versuchen, nach aussen tapfer zu wirken, sind sie doch tief im Innern ausgeraubt und unfähig zu lieben.

Valerian

Sie wissen, dass etwas in ihnen die Liebe, Unterstützung und Aufmunterung braucht, die ihnen in der Kndheit verwehrt blieb. Valerian ermutigt zur Entwicklung von Selbstliebe und reduziert die Bedürftigkeit Stück für Stück. Dies wiederum verringert dann die Anforderungen, die sie an andere stellen.

© Arthur Bailey, 2008

Back to Top