Vingerhoedskruid - Digitalis purpurea

Über den Verstand hinaus gehen

Vingerhoedskruid

Stichworte: Über den Verstand hinaus gehen
Kurzbeschreibung: Blockiertes Denken lösen, Gedanken beruhigen, Einsicht in den Kern der Probleme

Vingerhoedskruid - Digitalis purpurea
Bis 1,50 m hohes Braunwurzgewächs, Stängel aufrecht, Grundblätter rosettig, eiförmig-lanzettlich; rote Blüten in einseitswendigen Trauben, im Schlund gefleckt
Verbreitung: Europa, Amerika
Blütezeit: Juni bis August

Die Essenz: Über das Denken hinaus gehen. Das Denken ruhiger machen, so dass es den Weg zum Herzen nicht mehr blockiert. Alte Gewohnheiten, Denkstrukturen und Überzeugungen überwinden, die vielleicht aus einem früheren Leben stammen. Die Verbindung zum Höhren Selbst als Lebensachse und Quell einer ganz neuen Qualität der Liebe akzeptieren. Bringt eine spielerische Komponente ins Leben. Freude und Vergnügen an der Sexualität und dem Leben im Allgemeinen. Wenn man ein Problem oder eine Situation absolut nicht begreifen kann, verhilft einem diese Blüte zur Einsicht, vor allem wenn es um das verstandesmäßige Begreifen eines Problems geht. Vingerhoedskruid öffnet einem Schritt für Schritt die jenseits des Denkens befindlichen, höheren Reiche, wobei die Verbindung zum Höheren Selbst hilfreich ist. Man findet Zugang zu neuen Informationsquellen, z.B. Träumen. Oft haben diese Probleme oder Schwierigkeiten ihre Wurzeln im Herzen oder emotioalen Bereich. Gleicht die Polarität des Höheren Selbst mit der Erde aus.

 

© Bram Zaalberg 2004

Back to Top