Wer ist online?

Aktuell sind 111 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Europas

Oranjerode Stropharia - Stropharia aurantiaca

Orangeroter Täuschling

Der orangerote Täuschling ist eine sehr seltene Pilzart, deren Heimat in Australien liegt. Mit dem Wind kamen seine Sporen bis in die Niederlande. Seine Essenz arbeit am Kummer, der dadurch entsteht, dass man sich nicht zugehörig fühlt. Dies hindert einen daran, die Kraft und das Feuer des höheren Selbst umsetzen zu können. Die Essenz hilft, die Tränen loszulassen und die Bindung zur Erde zu erneuern. Glücklich und voller Freude sein auch mit Wenigem, zufrieden sein und Vertrauen in das Universum haben. Für sich selbst einstehen und die eigene Persönlichkeit durch die Verbindung zur spirituellen Quelle nach außen hin ausdrücken können. Sich bewusst werden, warum man das Glück auf Erden nicht finden kann, sich bewusst werden, was die Ursache der eigenen Verletzlichkeit ist, und beides durch das neugewonnene Vertrauen loslassen können.

Oranjerode Stropharia

Durch die Liebe meines Herzens kann ich das Unbegreifliche loslassen.


Durch die Freude, die ich an anderen habe, und dadurch, dass ich das Leben genieße, bin ich mit der Erde verbunden.
Meine Seele öffnet sich für die Liebe und steht den Herausforderungen des Lebens gegenüber offen.

Sorge um und Kraft für sich selbst, Muster des Zweifelns loslassen und den Weg im Leben durch das Chaos hin suchen
Die Verbindung zum dem, der man wirklich ist, zurück gewinnen, wissen, wer man ist. Einsicht in das geschehen um einen herum und begreifen, dass es nötig ist, im Bewusstsein den nächsten Schritt machen zu können. Hilft beim Aufräumen von Gefühlen, die aus altem Kummer aus zerbrochenen Beziehungen und fehlgeschlagenen Versuchen her rühren und neue Herausforderungen annehmen können. Das Leben im Augenblick leben und wissen, wie man richtig handelt, um nicht in alte Muster zu verfallen. Gemeint sind Muster von Schmerz, Stress und Kummer. Einen neuen Weg finden und ihn voller Kraft und Mut gehen und sich nicht davon abbringen lassen.

Bei der Einstimmung auf die Energie dieses Pilzes erlebte ich einen Drehschwindel, der mir von früher bekannt war und mich an die Erkrankung an Morbus Meniere erinnerten. Das war ein altes Problem, von dem ich dachte, bereits davon genesen zu sein. Die Anwendung der Essenz brachte die Erscheinung jedoch schnell wieder zum Verschwinden.

© 2008, Bram Zaalberg