Lime (Tilia platyphyllos) - Harmonische Beziehungen führen

Lime

Dieser Artikel beschreibt die Qualitäten der Lindenblütenessenz aus dem schottischen Findhorn.

Lime transformiert Gefühle von Isolation oder Diskriminierung und lässt die Wechselwirkungen mit allem im Leben erkennen. Öffnet für bedingungslose, universelle Liebe und verankert diese im Leben.

Lime (Tilia Platyphyllos) – Universelles Sein
Die Essenz der Linde (Lime) öffnet unsere Herzen dem Licht und der Liebe unseres universellen Seins. Die Bewusstheit dafür lässt uns die Wechselwirkungen unserer Verbindungen auf der Erde erkennen und sie in harmonische Beziehungen verwandeln.
Lime verankert universelle Liebe in unseren Herzen. Sie hilft uns, Gefühle der Trennung von unserem spirituellen Selbst oder anderen zu überwinden. Lime stärkt und ermutigt uns dazu, für den Frieden und spirituelle Harmonie auf Erden zu wirken.

Lime

Eigenschaften:

  • Das Selbst als Universum kennen und erfahren
  • Sich mit dem Höheren statt niederen Selbst identifizieren
  • Vereinigung des individuellen mit dem kollektiven Bewusstsein und der Umgebung
  • Verwandlung von einer Haltung der Selbsterhaltung zum Dienst an der Welt
  • Not erkennen und Hilfe leisten
  • Dienen, Beziehungen führen, Verantwortungsgefühl, Gruppenbewusstsein


Einsatzbereiche:

  • Innenschau, Fokus auf sich selbst
  • Überidentifikation mit dem niederen Selbst, Ego
  • Gefühl der Machtlosigkeit und übermäßiger Abhängigkeit
  • Angst dominiert zu werden
  • Intoleranz, Vorurteile, Nationalismus
  • Mangel an Bewusstsein für das Ganze, Geheimniskrämerei


Affirmation:
Ich öffne mein Herz, um harmonische Beziehungen in meinem Leben erschaffen zu können. Ich bin eins mit allen anderen Wesen.

© Marion Leigh 2010

Back to Top