Wer ist online?

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Nordamerikas

Lettuce - Hintergründe

Kopfsalat ist eines unserer ältesten Gemüse. Er stammt wahrscheinlich aus dem Nahen Osten, dem Mittelmeerraum oder Sibirien. Alle kultivierten Arten wurden vermutlich aus dem wilden stacheligen Lettuce, einem asiatischen Kraut.
Lettuce gehört zu den Korbblütengewächsen. Er hat kleine blassgelbe Blüten. Blattsalat ist nährstoffreicher als Kopfsalat, da die Sonne die Blätter besser erreicht. Er ist reich an Vitamin C und kalorienarm, besteht zu 95% aus Wasser und eignet sich gut zum Abnehmen. Sein Saft kann als Schlafmittel gebraucht werden.

Lettuce

Positivzustand
Es ist eine wahre Freude, jemanden in einem positiven Lettuce Zustand zu sehen. Er gleicht einem Segler, der mit voller Kraft voraus neue kreative Ziele ansteuert, er schreibt oder malt, schnitzt oder kalligraphiert. Als darstellende Künstler zeigt er seine Kreativität auch vor Publikum. Hier kann ein Dilemma liegen, denn Lampenfieber kann der kreativen Prozess behindern. „Werden sie mich mögen? Wird meine Vorstellung, die Essenz meines Daseins, akzeptiert?“
Innere Unsicherheit kann durch Lettuce in einen Zustand der Entschlossenheit verwandelt werden. Nehmen wir alle Angst und Unsicherheit über die Folgen einer Entscheidung weg, kommt ein Individuum zum Vorschein, das alles Wissen besitzt oder imstande ist sich zu verschaffen, um so gut wie jedes Problem lösen zu können.
Lettuce bringt einem geistige Ruhe. Ein positiver Lettuce Zustand ermöglicht uns, für uns selbst einzustehen, anstatt Probleme hinunterzuschlucken, wenn wir uns ungerecht behandelt fühlen. Nur allzu oft bewirkt das Herunterschlucken von Groll einen inneren Stau, der sich in emotionalen Ausbrüchen zur Unzeit den Weg zurück nach Außen bahnt oder sich in schneidenden Bemerkungen äußert, die bei erstem Anschein nichts mit den ursprünglich unterdrückten Gefühlen zu tun haben. Viel besser ist es dagegen, die Probleme zum Zeitpunkt ihres Entstehens anzupacken und klar und deutlich zu kommunizieren.

Indikationen
Im negativen Lettuce Zustand fühlt man sich wie von einer Horde wilder Büffel überrannt, wobei wild durcheinander schießende Gedanken und Gefühle die Rolle der Büffel übernehmen. Von allen menschlichen Emotionen ist Zorn wohl die destruktivste. Es ist bekannt, dass Zorn Hirnzellen angreift und das gesamte Körpersystem in Mitleidenschaft zieht. Eine zornige Person atmet beispielsweise eher spastisch denn gleichmäßig, was die Sauerstoffaufnahme hemmt. Wenn man zornig ist, sollte man auch besser nichts essen, denn dies Gefühl vergiftet uns im Wortsinne durch die Produktion verdauungshemmender Stoffe.
„Ich bin davon überzeugt, dass Lettuce meine Ehe gerettet hat“‘ schrieb Simon, „ich war kurz davor, meine Frau zu schlagen, als mich Lettuce wieder herunterholte und beruhigte.“
Ruhelose Gedanken und Gefühle machen die Entscheidungsfindung unmöglich. Obwohl Menschen im negativen Lettuce Zustand durchaus über alle notwendigen Informationen und eine funktionstüchtige Intuition verfügen können, sehen sie sich doch außerstande, die einfachsten Entscheidungen zu treffen - zum Beispiel welches Gericht sie im Restaurant bestellen wollen.  Aus diesem Grunde suchen sie dann Hilfe bei anderen oder investieren Geld in teure Therapien. Oder sie überstrapazieren die Geduld ihrer Freunde durch ihre Unentschlossenheit. Antworten auf ihre Fragen finden sie jedoch so nicht.
Was aber tun, wenn der Geist nicht mehr unter Kontrolle ist? Der negative Lettuce Zustand des Aufgewühltseins durch Gedanken und Gefühle vereitelt jeden Erfolg. Nicht einmal die kleinen Dinge scheinen erreichbar, wenn die Konzentration fehlt, die die Folge der inneren Ruhe ist.

© Lila Devi Stone, 2009