Daisy - Chrysanthemum leucanthemum

Daisy wird empfohlen, wenn man seit einem traumatischen Erlebnis

  • an einem durch Kummer und Verlust gebrochenem Herzen leidet
  • glaubt, nicht mehr sanft sein und lieben zu können
  • feindselig und gemein handelt, selbst wenn sich das im Herzen falsch anfühlt


Beschreibung:
„Er/Sie liebt mich, er/sie liebt mich nicht...“ Wer kennt nicht die einfache Frage nach dem Geliebtwerden, die man dem Gänseblümchen stellt.
Daisy Essenz lässt einen das einfache, süße Gefühl unkomplizierter, sanfter Liebe begreifen.

Was, wenn man eine Zeitlang von den Stürmen des Lebens umhergeworfen wird? Glaubt man dann noch an die einfache, unkomplizierte, sanfte Liebe? Schleicht sich da nicht die Erinnerung an die eine oder andere alte Verletzung und Enttäuschung ins gegenwärtige Erleben? Die Schlaglöcher auf der Straße des Lebens und der Liebe sorgen dafür, dass Liebe kompliziert, bedingt, zögernd und vorsichtig wird.

Daisy lehrt uns, die Narben eines gebrochenen Herzens zu heilen.

Ist es erst einmal von seinen Verletzungen befreit, gibt unser Herz und gibt und gibt, einfach weil es seine Natur ist.
Daisy Essenz lässt uns erkennen, wie einfach es ist, seine Liebe und Zärtlichkeit von ganzem Herzen anzubieten, ohne Schüchternheit, ohne Selbstbegrenzung.

©1999 by Deborah Bier, M. Ed.

Back to Top