Wer ist online?

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Blüten Nordamerikas

Russet Chrysanthemum Bud - Chrysanthemum x morifolium

Zusammenarbeit und Gemeinschaft


Motto: Die Gemeinschaft mit anderen macht mich reich

Typische Aussagen, die auf Russet Chrysanthemum Bud hinweisen:

  • Ich will nicht mehr alleine sein, ich hasse es allein zu sein
  • Ich sehne mich nach Zusammenhalt, kann aber keinen finden
  • Ich finde Zusammenarbeit und Zusammenleben mit anderen mühevoll

Schlüsselworte:
Kameradschaft, Einsamkeit, einsamer Wolf, Isolation, allein sein, nicht kooperationsbereit, freundlich, unfreundlich, leicht zu verärgern, angenehm, Reibung, Zusammenarbeit, Kontrolle

»Wir leben in einer Auge-um-Auge-Welt«, »Jeder ist sich selbst der Nächste«, »Die da oben machen doch, was sie wollen« - alle diese Aussagen führen letztendlich dazu, dass die bestehenden Zustände von Herr- und Knechtschaft, Armut und Reichtum, Über- und Unterlegenheit erhalten bleiben. Wenn man sich wünscht, dass sich nicht verändert, ist es absolut ok, so zu denken.

Russet Chrysanthemum Bud zeigt uns, dass es auch anders geht. Sich einer Gemeinschaft und der Zusammenarbeit zu verpflichten, stellt einen bedeutsamen Teil der spirituellen Evolution dar. Das bedeutet, dass die traditionellen vertikalen Machtstrukturen ihre Dominanz verlieren. Führung wird wichtig bleiben, aber die Macht wird nicht mehr allein auf die Spitze konzentriert sein.

Ein Soloinstrument kann wunderbare Klänge erzeugen, kann aber nie die Fülle eines Orchesters erreichen. Sich mit anderen zusammen zu tun, lässt uns Dinge erschaffen und erreichen, die alleine niemals möglich wären. Und außerdem: es kann verdammt viel Spaß machen!

Studien haben ans Licht gebracht, dass verschiedene Erkrankungen z.B. des Herzens zunehmen, wenn die Menschen das Gefühl haben, die Kontrolle über ihren Arbeitsleben zu verlieren. In Betrieben, in denen sich die Arbeiter wohl und geschätzt für das fühlen, was sie tun und wie sie denken, und mitbestimmen können, gibt es weniger krankheitsbedingte Ausfälle. Anders ausgedrückt: wo harmonisch und respektvoll zusammengearbeitet ist, gibt es nicht nur guten Resultaten bzw. Produkten, sondern sind die Mitarbeiter auch gesünder.

Um die Zusammenarbeit erfolgreich zu machen, benötigt es der Zusammenstellung des Teams verschiedener Talente und Fähigkeiten. Das bedeutet, dass man die Unterschiedlichkeit der Menschen wertschätzen sollte, anstatt auf Konformität zu setzen. Dies ist ein wesentlicher Schritt, die erstaunliche Vielfalt der Individuen schätzen und feiern zu lernen, statt andere für ihr Anderssein zu kritisieren.

Die Vielfalt zu schätzen und zu feiern, ist nicht nur ein menschliches Konzept, es schließt alle Lebensformen ein. Jede besitzt ihren eigenen Wert und ihren Platz im Universum. Die meisten von uns wurden im Leben des Öfteren verletzt und enttäuscht. Bei einigen sitzt der Schmerz darüber so tief, dass sie sich zurückziehen und isolieren und keinerlei Beziehungen mit anderen mehr eingehen. Die andere Seite der Medaille kann auch jemanden ohne jegliche Identität zeigen, der weder Beziehungen eingeht noch allein sein kann. Russet Chrysanthemum Bud hilft uns dabei, die Balnce zwischen diesen Extremen zu finden und zu halten.

©1998 Deborah Bier