Wer ist online?

Aktuell sind 133 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Inner Woman & Inner Man

Enthält:
Itadori, Shirobanatanpopo, Fukinotou, Boke (rot & weiß), Matsuyoigusa, Mushitorinadeshiko, Meigetsusou

Hilft, die eigene Weiblichkeit oder Männlichkeit zu akzeptieren. Hilft, seine natürliche Weiblichkeit / Männlichkeit und Charme auszustrahlen, so dass man Vertrauen in sich selbst gewinnt. Verstärkt den Tastsinn, die fünf Sinne und die sexuelle Sensibilität. Hilft einem, seine Wut auf Autorität (Vater, Mutter, Partner/in)  oder seine Abhängigkeit von ihr loszulassen. Vertieft die Beziehung von Paaren, so dass sie zusammenwachsen können.


Hilfreich

  • bei Minderwertigkeitskomplex bezüglich des eigenen Körpers
  • bei Angst vor Beziehungen mit dem anderen Geschlecht
  • bei sexuellen Problemen, Traumata und Unterdrückung der Sexualität.
  • bei Mustern der Liebe, wie, dass man sich nur in problematische Vertreter des anderen Geschlechts verliebt oder die Liebe nicht lange dauert.
  • bei Verletzungen in Liebesbeziehungen.
  • bei wechselsetiger Abhängigkeit wie sie durch Kontrolle, Eifersucht, Opfer oder Manipulation zwischen den Geschlechtern oder in andere menschliche Beziehungezum Ausdruck kommt. wenn man Liebe nicht unkompliziert geben oder empfangen kann, weil man schon in der Vergangenheit keine Liebe bekommen konnte.
  • beim Verhaltensmuster, sich gegenüber dem anderen Geschlechtgegen das eigene Herz zu verhalten.


Stärkt die Führungskraft von Frau und/oder Mann. Hilft, das Gleichgewicht zwischen Liebesbeziehung und der Arbeit, oder Liebesbeziehung und spirituellem Wachstum zu wahren.