Impfschutz-Kombi

 

Schutz vor energetischen Nebenwirkungen des Impfens

Doldiger Milchstern
Doldiger Milchstern - Für den Neuanfang nach einem Schock

Welche Eltern wollen nicht das Beste für ihre Kinder? Und welche Eltern halten dem Druck der Ärzte stand, wenn diese mit der ‚Verantwortungslosigkeits‘-Keule drohen? Uninformiert und zugleich vom eigenen schlechten Gewissen geplagt entscheiden sich viele dann für die Impfung. Impfschutz-Kombi bietet einen Schutz vor den Neben- und Auswirkungen der Impfung auf der energetischen Ebene.


Schlangenknöterich - neutralisiert negative Energie

Kann drei Tage vor und nach der Impfung eingesetzt werden, sowie zur Nachbehandlung von Impfnarben.

Um einen optimalen Schutz zu gewährleisten, beginne man mit der inneren Einnahme drei Tage vor der Impfung und beende sie drei Tage danach, sodass der Einnahmezeitraum eine Woche dauert. Nach der eigentlichen Impfung die Impfstelle drei Tage lang morgens und abends mit 1 - 2 Tropfen für 3 - 5 Minuten massieren.

Weisse Schafgarbe
Weisse Schafgarbe - schützt vor negativen Einflüssen

Bei länger zurückliegenden Impfungen muss die Behandlung evtl. auch etwas länger durchgeführt werden, bitte fragen Sie Ihren Heilpraktiker oder Kinesiologen.

Besteht aus den Essenzen Ahornknospe, Doldiger Milchstern, Schlangenknöterich, Weiße Schafgarbe, Zottiges Weidenröschen.

 

Back to Top