Wer ist online?

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Kombinationsmittel

Traum-Bad

Sich seinen Träumen hingeben. Entspannen und die Gedanken fliegen lassen, alles Schwere loslassen, Leichtigkeit, ja Schwerelosigkeit kennenlernen.

Dies ist eine Bademischung zum Abschalten, zum Stöpsel ziehen und alle Viere von sich strecken, vielleicht noch eben ein bisschen die Füsse kraulen aber sonst nix.

Heureka rief Archimedes aus, als ihm in der Wanne plötzlich das nach ihm selbst benannte Prinzip einfiel. Sicher kennt das jeder, es fühlt sich an wie ein Krampf im Kopf: da, dieser Mensch da, wie heisst er doch gleich, der Name liegt mir auf der Zunge, äh. Nichts zu machen, irgendjemand steht auf der Leitung. Irgendwann später fällt es einem ein, wenn man gerade mit etwas anderem beschäftigt ist. D.h. das Gedächtnis hat die Frage sehr wohl erhalten, allein war seine Antwort in all dem innerlichen Getöse unter gegangen. Ein Versuch in Ruhe stellt dann klar, dass die Verbindung besteht, sie war nur zeitweise übertönt. Und wer ausser uns selbst sollte das getan haben?

Traum-Bad

Seelische und emotionale Spannung drücken sich auch in Körperspannung aus. Sind unsere Muskeln hart und verkrampft, dann haben sie von innen den Nervenimpuls dazu bekommen. Den soll diese Mischung beeinflussen. Den Körper entspannen, den Geist beruhigen, die Gedanken fliegen lassen, träumen - darum geht es bei diesen Blütenessenzen, die in der Mischung enthalten sind:

  • Beifuss
  • Johanniskraut
  • Löwenzahn
  • Weisse Kastanie
  • Wermut

Im Mittelpunkt zentrieren Löwenzahn und Johanniskraut die Energie. Löwenzahn lindert die Spannung, die aus dem resultiert, was man gerade oder seit geraumer Zeit oder seit einer Ewigkeit durchmacht. Die Ursachen der von Löwenzahn angesprochene Spannung liegen also in der Vergangenheit. Johanniskraut nimmt dagegen die Zukunftsängste, bringt Gelassenheit angesichts der Ungewissheit dessen, was kommen wird, macht mutig und unbekümmert. Weisse Kastanie hilft, die kreisenden Gedanken fahren zu lassen. Wermut macht ehrlich und authentisch, derweil seine Schwesterpflanze Beifuss einen träumen lässt, sich der Nacht, der Dunkelheit und dem Mondlicht anvertrauen und über diese sinnliche Erfahrung seinem Innersten, seiner Intuition und Weisheit ein Stückchen näher kommen.