Wer ist online?

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Kombinationsmittel

Stirn Chakra

Lokalisiert ist es am oberen Ende der Wirbelsäule, dort wo der Kopf auf den Hals aufsetzt. Assoziiert wird es mit dem so genannten dritten Auge, das für Inspiration, Intuition und Durchblick steht. Der ägyptische Sonnengott Horus verlor ein Auge, als dessen Ersatz sich das dritte Auge bildete. Das ZDF würde daraus „Mit dem Dritten sieht man besser“ machen, denn fortan gelang es Horus, in die Tiefe zu schauen, das, was unter der Oberfläche verborgen liegt, zu erkennen.

Stirn Chakra

Auf der körperlichen Ebene ist das Stirn-Chakra für die energetische Versorgung im Kopfbereich zuständig. Es fördert die Sinne, die Auffassungsgabe und das Denkvermögen, schärft Blick und Gehör, hilft beim Begreifen komplexer Strukturen und fördert das intuitive schnelle Verstehen. Es lässt Unbewusstes bewusst werden und steht für Selbsterkenntnis wie die des Gegenübers. Sowohl logisches wie intuives Denken werden gestärkt, miteinander vereint und zu einer Gesamtperspektive zusammen gesetzt. Das Verstehen im Sinne des Stirn-Chakra ist ganzheitlich und umfasst Gefühl, Ratio und Intuition.

Störungen dieses Chakra äußern sich beispielsweise in Begriffsstutzigkeit, Desorientierung, Mangel an Stimmigkeit des eigenen Handelns, Sprunghaftigkeit, Oberflächlichkeit, aber auch Kopflastigkeit und einseitge Betonung des Intellekts – oder im umgekehrten Falle des Gefühls. Es besteht die Gefahr, sich in Details zu verlieren und darüber den Überblick, genau wie umgekehrt sich ausschließlich am großen Ziel zu orientieren und die kleinen Hindernisse dorthin aus den Augen zu verlieren, was sich als Rücksichtslosigkeit zeigen kann. Dies nicht im Sinne von Egoismus, Aggression oder Boshaftigkeit, sondern als eine Form mangelnden Überblicks: den Blick starr in die Ferne gerichtet, stolpert man schon mal über das vor den eigenen Füßen krabbelnde Baby. Konzentrieren wir uns hingegen ausschließlich auf letzteres, ist es leicht, sich zu verirren. Es geht also um Koordination der Sinne. Und deren Anregung. Auch Denkfaulheit und Lustlosigkeit und Abwehr der Aufarbeitung komplexer Themen gehören in die Abteilung „förderungswürdiges Stirn-Chakra“.

Stirn-Chakra Essenz regt das Chakra zur Öffnung und Energieaufnahme an. Ein gut arbeitendes Chakra versorgt uns mit aller geistigen Nahrung und ihrer Verarbeitung, die wir zur Orientierung in der Welt, der Gesellschaft und im persönlichen Bereich benötigen.

Stirn-Chakra Essenz besteht aus:

  • Beifuß – intuitive Sicherheit und Handlungsfähigkeit erlangen;
  • Brachycome – sehen ohne zu urteilen;
  • Brombeere – den Überblick über alle Komponenten einer Situation gewinnen, verstehen lernen.
  • Lavendel – Stille des Geistes, Freiheit von Stress, Beobachtungsgabe.
  • Pfefferminze – geistige Präsenz, Achtsamkeit, schnelle Auffassungsgabe.