Wer ist online?

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Kombinationsmittel

Terra

von Bloesem Remedies Nederland

Terra

ist eine Kombination fünf verschiedener Essenzen:

    • Engelwortel für den Schutz;
    • Bosrank, um ganz zentriert im Hier und Jetzt zu bleiben;
    • Mycena für Erdung und Reinigung;
    • Rode Bosvogeltje für Kraft durch das Höhere Selbst;
    • Yellow Star Tulip für das Vertrauen in die eigenen Gefühle und Beachtung der Stimme des Herzens.

 

Terra eignet sich für jeden Unglücks- oder Unfall als erste Hilfe, egal ob er eine körperliche oder emotionale Krise nach sich zieht oder beides. Zuerst werden die inneren Blockaden aufgelöst, bevor die Genesung einsetzen kann.

Bei Spannung bringt Terra innere Ruhe, sie öffnet das Sonnengeflecht und bringt einem die Kraft, schwierige Situationen durchzustehen. Am besten werden 2 bis 4 Tropfen Terra direkt aus dem Vorratsfläschchen ( Stock Bottle) unter die Zunge eingenommen. Man kann aber bei lang anhaltender Spannung das Fläschchen auch solange in der Hand oder an den Ort der größten körperlichen Anspannung halten, bis Linderung eintritt. Terra kann auch direkt auf den Bereich der Spannung aufgetragen werden.

Zu Beginn der Behandlung können die Tropfen alle 10 Minuten genommen werden. Besteht ein eher unbestimmtes Gefühl, dass der Tag schwierig werden könnte, empfiehlt sich die Einnahme gleich morgens sowie abends vor dem Schlafengehen direkt aus der Stock Bottle. Tagsüber kann man das Fläschchen für alle Eventualitäten bei sich tragen.

© Bram Zaalberg 2004