Wer ist online?

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Kombinationsmittel

Weidenröschen-Trio - Das Seelenheil-Trio

Wenn das Leben einem übel mitspielt und keine Chance gibt, seine Talente und Kräfte zu entwickeln, seinen Beitrag zum Zusammenleben zu leisten und das Sein zu genießen, kann man Kompensation durch Bewältigungsstrategien in allerlei Verhaltensmustern finden. Dadurch bleibt man jedoch gezeichnet. Eine Heilung an der Basis allein kann dafür sorgen, dass man noch der- oder diejenige werden kann, der man bestimmt ist zu sein. Wurden die seelischen Lebensgrundlagen zerstört, braucht es Sanftheit, Ausdauer und Zielstrebigkeit, will man den Betroffenen wieder auf die Beine helfen. Dies ist die Aufgabe für

Weidenröschen-Trio - Das Seelenheil-Trio

Für die Verzagten, Geschlagenen und Unterdrückten, deren Lebensglück durch Traumata und Verletzungen und Niederlagen zerstört wurde. Lässt die Vergangenheit überwinden und neues Leben erobern.

Weidenröschen-Trio

Besteht aus Kleines, Schmalblättriges und Zottiges Weidenröschen

Kleinblütiges Weidenröschen (Epilobium parviflorum)

Kleines Weidenröschen ist für jene Menschen, die sich selbst in den Schatten stellen. Meist steckt dahinter ein Gefühl von Unzulänglichkeit und Angst, bloßgestellt zu werden. Die Essenz unterstützt dabei, Mangel an Selbstvertrauen abzubauen und Glück und Erfolg annehmen zu können.

Kleines Weidenröschen

Schmalblättriges Weidenröschen (Epilobium angustifolium)

Schmalblättriges Weidenröschen bietet Energie für Zeiten der Transformation, wenn z.B. die bewusste geistige Entwicklung in Konflikt mit der unbewussten körperlichen gerät. Sie kann in der kindlichen Phase der ersten körperlichen Selbständigkeit und Erarbeitung der Unabhängigkeit von den Eltern eingesetzt werden, wenn das Lieblingswort des Kindes ‚nein‘ lautet, wie auch in Pubertät, Menopause und Übergang ins Rentenalter.
Die Blüte kann immer dann eingesetzt werden, wenn jemand Neuland betritt und dadurch verunsichert, verängstigt und traumatisiert ist. Sie wirkt erdend und gibt Festigkeit. Schmalblättriges Weidenröschen löst Angst auf und schafft Platz für Liebe - eine dafür typische Situation könnte durch überstarke Yang-Energie verursacht werden, die aggressiv zur Neuorientierung zwingt z.B. durch Vergewaltigung. Die Folge davon ist immer wieder Angst, Verletztheit und Zerstörung des (meist) weiblichen Selbstbewusstseins, was in Zukunft das Annehmen von Liebe verunmöglicht. Das Weidenröschen heilt die Verletzung der Frauen.

Schmalblättriges Weidenröschen

Zottiges Weidenröschen (Epilobium hirsutum)

Angezeigt ist diese Blütenessenz bei Verletzungen im Kindesalter oder für Kinder, denen eine zu große Verantwortung auferlegt wird, z.B. wenn ein Elternteil fehlt und von dem Kind erwartet wird, diesen zu ersetzen.
Wenn ein Kind durch ein einmaliges Trauma oder durch Dauerbelastung seine Unbeschwertheit, Unbekümmertheit verliert, baut es oft einen Panzer um sich herum auf, der weitere Belastung fernhalten soll. Darin aber verharren sie ohnmächtig, verwundet und entwickeln eine Opfermentalität und ein hohes Suchtpotential. Die Kindlichkeit, die auch Verletzlichkeit bedeutet, verliert sich außerhalb des Panzers.
Zottiges Weidenröschen hilft, die eigenen Grenzen zu überschreiten, sich wieder zu öffnen und beziehungsfähig zu werden.

Zottiges Weidenröschen


Alle drei Weidenröschen Blütenessenzen zusammenwirken auf einer sehr tiefen Ebene, wo sie helfen, vergangenes Leid zu überwinden, ohne es zu vergessen. Erst muss die Seele heilen, bevor der Körper es kann. Dies Trio dient der unterstützenden Begleitung bei Psychotherapie, Seelsorge und Herausforderung durch zehrende und das Leben bedrohenden Erkrankungen.