Beeren-Trio - Das Furchtlosigkeits-Trio

Ermöglicht das Erwachsenwerden und Verantwortung zu übernehmen.

Besteht aus

  • Jostabeere - Ribes × nidigrolaria
  • Schwarze Johannisbeere - Ribes nigrum
  • Stachelbeere - Ribes uva-crispa

Beeren-Trio

Schwarze Johannisbeere

Hilft bei tief sitzender Angst vor Identitätskrisen und Identitätsveränderung. Loslassen wird als Selbstaufgabe erfahren, das Gefühl der Vernichtung kommt auf, es besteht große Angst vor Existenzverlust und Verlust des Ich. Das bedeutet, das viel Energie für die Aufrechterhaltung des Bestehenden aufgewandt wird. Energie, die dem Leben verloren geht, was zu mehr Angst und damit zu weiterem Energieverlust führt.

Alles, was wir über uns selbst wissen oder zu wissen glauben, ist jedoch nur ein mentales Konstrukt. Es hilft uns bei der Orientierung, kann uns aber auch in festgefahrenen Strukturen einzementieren.

Findet man keine Ursache für die Angst in der eigenen Biographie, öffnet Schwarze Johannisbeere zu tieferer Einsicht und lässt die wahre Identität durchscheinen, die durch die Angst verborgen bleibt.

Schwarze Johannisbeere

Stachelbeere

Erleichtert die Atmung, wenn man tief sitzende Angst verspürt. Sie hilft, ganz im Gleichgewicht und man selbst zu bleiben, wenn einem die Luft wegzubleiben droht. Sie lässt einen offen bleiben und sich der Situation stellen.

Stachelbeere

Jostabeere

Handeln und sprechen, Wunsch und Wirklichkeit in Übereinstimmung - dies sind die Ziele, die Jostabeere einem hilft anzustreben.

Jostabeere


Beeren-Trio

Angst überwinden, Einschüchterungen widerstehen, Herausforderungen annehmen, authentisch sein, mit voller Kraft und ganzem Herzen erreichbare Ziele anstreben.

Back to Top