Wer ist online?

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Kombinationsmittel

Korbblüten-Trio

Gänseblümchen - Bellis perennis
Was Sie ganz sicher noch nicht wussten: das unspektakuläre Gänseblümchen ist die Symbolpflanze der mesopotamischen Göttin Ishtar, der Fruchtbarkeitsgöttin, Göttin der Liebe, des Kriegs und des Sex. Das muss nicht per se ein Widerspruch sein, müssen wir doch genau dort eine Widerkehr des Krieges konstatieren, wo die Sexualität am strengsten unterdrückt wird. Im babylonischen Pantheon personifizierte Ischtar den Planeten Venus. Das Christentum, wie kaum anders zu erwarten, machte das Gänseblümchen zur Symbolpflanze der Keuschheit.
Als Blütenessenz hingegen dient es der Klarheit der Gedanken, dem Überblick, der Einsicht und dem Lernen und ergänzt somit die Energie seiner kleinen blauen Schwester auf das vorzüglichste.